HVS32 File Schnittstelle (Automatik-Polling)

From Wiki - Heidler Strichcode GmbH
Jump to navigation Jump to search


Voraussetzungen

Eine beliebige HVS-Version.

Funktionsbeschreibung

Diese Schnittstelle listet die am häufigsten verwendeten Felder auf und beschreibt die Positionen der Daten im Standard-Datei-Import. Das Format kann in Rücksprache mit Ihrem Ansprechpartner sehr flexibel erweitert und angepasst werden. Es wird eine Zeile pro Packstück erwartet, mehrere Packstücke dürfen in einer Datei enthalten sein.

In einem spaltenbasierten Format geben die Felder "Von" und "Bis" die Positionen der Daten an, in einem Format wie CSV wird die Spalte "Nr." ausgewertet.

Sendungsdaten

Die Sendungsdaten geben die Eigenschaften eines Packstücks an.

Nr Feldname Von Bis Länge Dez Typ Pflicht CSV-Max Belegung
1 Satz-Kennung 1 3 3 A M 3 "IMP" / "EXP"
--- SENDUNGS-TEIL ---
2 Kunden-Nummer 4 13 10 A O 20 Kdnr des Empfängers beim Versender
3 Empfänger-Name1 14 43 30 A M 50 LIEFER-ADRESSE
4 Empfänger-Name2 44 73 30 A O 50 EMPFÄNGER
5 Empfänger-Name3 74 103 30 A O 50
6 Empfänger-Strasse 104 133 30 A M 50
7 Empfänger-LKZ 134 136 3 A M 3
8 Empfänger-PLZ 137 146 10 A M 10
9 Empfänger-Ort 147 176 30 A M 50
10 Empfänger-Region / Staat 177 196 20 A C 20 Staat/Provinz (z.B. für USA wichtig)
11 Empfänger-Bahnhof 197 226 30 A O 30 PLZ und Ort
12 Ansprechpartner Empfänger 227 246 20 A O 50
13 Telefon-Nummer Empfänger 247 266 20 A C 30
14 Fax-Nummer Empfänger 267 286 20 A O 30
15 Ust-ID-Nummer Empfänger 287 306 20 A O 20
16 ILN-Nummer Empfänger 307 319 13 A C 13 Pflicht bei Metro-Versand
17 Mandant (HVS32: "Auftraggeber_ID") 320 327 8 A M 10
18 Versandart (HVS32: "Versandart_ID") 328 333 6 A M 10 Pflicht bei Automatikpolling
19 AVIS-Hinweis 1 334 363 30 A O 30
20 AVIS-Hinweis 2 264 393 30 A O 30
21 AVIS-Zusatz 1 394 413 20 A O 20 Zusatz zu Fest-AVIS-Schlüssel 1
22 AVIS-Zusatz 2 414 433 20 A O 20 Zusatz zu Fest-AVIS-Schlüssel 2
23 Lieferschein-Nummer 434 443 10 0 A M 40 Wird im VS als Such-Nummer verwendet
24 Auftrags-Nummer 444 453 10 A O 50
25 Bestell-Nummer 454 473 20 A O 50 Metro-Bestellnr (Metro-Versand)
26 Warenwert 474 482 9 2 N C 9
27 Warenwert-Währung 483 485 3 A C 3 ISO-Währungscode
28 Nachnahme 486 494 9 2 N C 9
29 Nachnahme-Währung 495 497 3 A C 3 ISO-Währungscode
30 Nachnahme-Vermerk 498 498 1 A C 1 'B': Bar / 'V': Verrechnungsscheck
31 Nachnahme-Verwendungszweck 499 518 20 A C 30
32 Höher-Versicherungswert 519 527 9 2 N C 9
33 Höher-Versicherungswert-Währung 528 530 3 A C 3 ISO-Währungscode
34 Frankatur-Kennung 531 540 10 A C 10
35 Zahlungsbedingung 541 550 10 A C 10 'S':Sender,'R':Empfänger
36 Zahlungsbedingung Zoll/Steuern 551 551 1 A C 1 'S':Sender,'R':Empfänger
37 Frachtführer-Kunden-Nr 552 561 10 A C 20 Kdnr des Frachtzahlers beim Frachtführer
38 Sonderdienst 562 591 30 A C 30 versandart-spezifisch belegt
39 Sendungs-Inhalt 592 621 30 A C 30
40 Termin-Art 622 622 1 A C 1 'A'b / 'B'is / 'F'ix
41 Termin-Datum 623 632 10 A C 10 TT.MM.JJJJ
42 Termin-Zeit 633 637 5 A C 5 HH:MM
43 Neutral-Absender-Name1 638 667 30 A O 50 Nur bei Neutral-Absendern belegt
44 Neutral-Absender-Name2 668 697 30 A O 50 Nur bei Neutral-Absendern belegt
45 Neutral-Absender-Name3 698 727 30 A O 50 Nur bei Neutral-Absendern belegt
46 Neutral-Absender-Strasse 728 757 30 A O 50 Nur bei Neutral-Absendern belegt
47 Neutral-Absender-LKZ 758 760 3 A O 3 Nur bei Neutral-Absendern belegt
48 Neutral-Absender-PLZ 761 770 10 A O 10 Nur bei Neutral-Absendern belegt
49 Neutral-Absender-Ort 771 800 30 A O 50 Nur bei Neutral-Absendern belegt
50 Rechnungsempfänger-Name1 801 830 30 A C 50 RECHNUNGSADRESSE
51 Rechnungsempfänger-Name2 831 860 30 A O 50 EMPFÄNGER
52 Rechnungsempfänger-Name3 861 890 30 A O 50
53 Rechnungsempfänger-Strasse 891 920 30 A C 50
54 Rechungsempfänger-LKZ 921 923 3 A C 3
55 Rechungsempfänger-PLZ 924 933 10 A C 10
56 Rechungsempfänger-Ort 934 963 30 A C 50
57 Post-Leitcode 964 978 15 A C 15
58 Post-Zielfrachtzentrum 979 983 5 A C 5
59 Frachtbrief-Nr 984 1003 20 A O 20 falls Fr.brief d. Vorsystem gedruckt
--- PACKSTÜCK-TEIL ---
60 Gewicht Brutto (kg) 1004 1011 8 3 N M 8
61 Gewicht Netto (kg) 1012 1019 8 3 N O 8
62 Packstück-Anzahl 1020 1022 3 0 N C 3 Gesamt-Anzahl Colli der Sendung+J15
63 Packstück-Nummer 1023 1025 3 0 N C 3 Laufende Nr pro Sendung
64 Verpackungsart 1026 1031 6 A C 20
65 Länge Packstück (cm) 1032 1035 4 0 N C 4
66 Breite Packstück (cm) 1036 1039 4 0 N C 4
67 Höhe Packstück (cm) 1040 1043 4 0 N C 4
68 PackPlatz-Nr 1044 1053 10 A C 10 System, das den Auftrag verarbeiten soll
69 Hostseitige Packstück-ID 1054 1068 15 A C 20
--- RÜCKMELDE-TEIL ---
70 Paket-Nummer 1069 1083 15 A 15 Nummernkreis-Nr des Frachtführers
71 Tracking-Nummer 1084 1113 30 A 30
72 Druck-Datum 1114 1123 10 A 10 Datum der Abarbeitung (TT.MM.CCJJ)
73 Versand-Datum 1124 1133 10 A 10 Datum der Versendung(TT.MM.CCJJ)
74 Fracht-Gebühr 1134 1141 8 2 N 8 Frachtkosten
75 Währung Fracht-Gebühr 1142 1144 3 A 3 ISO-Währungscode
76 Status 1145 1149 5 A 5
77 Ladelisten-Nummer 1150 1153 4 A 4
--- STEUERUNGS-TEIL ---
78 IMPStatus 1154 1154 1 A 1 'L':Löschsatz,'F':Fehlersatz, sonst Leer
79 Fehlertext 1155 1214 60 A 60 Fehler bei Eingangs-Plausi-Prüfung
80 Gefahrgut-Status 1215 1217 3 A 3 Für int. Kommunikation, nach Absprache
81 ReferenzNr 1218 1237 20 A 20 Für int. Kommunikation, nach Absprache
--- Zusatz - Teil ---
82 Broker-Name 1238 1262 25 A C 25
83 Broker-Telefonnummer 1263 1282 20 A C 20
84 Hold-At-Location J/N 1283 1283 1 A C 1 'J': ja, 'N' oder Blank: Nein
85 Hold-At-Location Telefon 1284 1303 20 A C 20 Mit Telefonnummer belegt
86 Hold-At-Location Ansprechpartner 1304 1333 30 A C 30 Mit einem Ansprechpartner belegt
--- Zusatz - HVS32 ---
87 AnzahlArtikel 1334 1339 6 O 6 Anzahl Artikel (Druck auf Etikett)
88 ZusatzZeile1 1340 1369 30 O 30 Zusatztext (Druck auf Etikett)
89 ZusatzZeile2 1370 1399 30 O 30 Zusatztext (Druck auf Etikett)
90 Frei-AVIS1 1400 1461 62 A O 62
91 Frei-AVIS2 1462 1523 62 A O 62
92 Status "Elektronik-Artikel" J/N 1524 1524 1 A O 1 'J'/'T'(True): Elektronik-Artikel, ansonsten nicht
93 Empfänger-Emailadresse 1525 1604 80 A O 80 f. automatische Mailavisierung
94 Kostenstelle 1605 1634 30 A O 30
95 Druckername 1635 1664 30 A O 30 Name eines Ausgabekanals im HVS32
96 CR/LF 1665 1666 2 M 2 Carriage Return/Line Feed

Artikeldaten

Die Artikeldaten geben die Eigenschaften eines Artikels an. Ein Packstück kann mehrere Artikel beinhalten.

Nr Feldname Von Bis Länge Dez Typ Pflicht CSV-Max Belegung
1 Satz-Kennung 1 3 3 A M Festeintrag "ART"
2 Lieferschein-Nr 4 13 10 A M nicht Pflicht im Dateipolling mit Vormerkdaten
3 Packstück-Nr 14 16 3 N C nicht Pflicht im Dateipolling mit Vormerkdaten
4 Positions-Nr 17 26 10 0 N M
5 Artikel-Nr 27 76 50 A O
6 Artikel-Bezeichnung 1 77 176 100 A M
7 Artikel-Bezeichnung 2 177 276 100 A O
8 Artikel-Netto-Gewicht (je Masseinheit) 277 285 9 3 N O
9 BTN-Nummer 286 310 25 A M
10 Artikel-Anzahl (je Masseinheit) 311 319 9 0 N M
11 Ursprungsland 320 321 2 A M
12 Artikel-Wert (je Masseinheit) 322 330 9 2 N M
13 Artikelwert-Währung 331 333 3 A M ISO-Währung (z.B. "EUR")
14 Artikelwert-Masseinheit 334 343 10 A M keine Vorgabe kann frei Belegt werden (z.B. Stück, Rollen, etc.)
15 CR/LF 344 345 2 Carriage Return / Line Feed

Gefahrgut

Die Gefahrgutdaten geben die Gefahreneigenschaften eines zu transportierenden Stoffes an. Ein Stoff kann mehrere Gefahrgutdaten besitzen.

Nr Feldname Von Bis Länge Dez Typ Pflicht CSV-Max Belegung
1 Satz-Kennung 1 3 3 A Fest 'GEF'
2 GefahrgutUNNr 4 7 4 A
3 GefahrgutKlasse 8 11 4 A
4 GefahrgutVPG 12 14 3 A I,II,III bzw. leer
5 GefahrgutKCode 15 18 4 A Pflicht bei Klasse 2
6 GefahrgutBezeichnung 19 128 110 A Stoffbezeichnung lt. ADR-Tabelle
7 GefahrgutMenge 129 139 11 3 N
8 GefahrgutBegrenzteMenge 140 140 1 A '*' oder 'T': Status 'Begrenzte Menge'
9 GefahrgutVerpAnzahl 141 143 3 N
10 GefahrgutVerpackungsart 144 151 8 A GG-konform, z.B. '4G' , '6HG2' usw.
11 GefahrgutID 152 159 8 A Eindeutige Suchnummer für Gefahrgut-Stammdaten
12 GefahrgutNebengefahr 160 171 12 A GG-Nebengefahrklasse(n)
13 GefahrgutBuchst640 172 172 1 A Buchst. Bei Sondervorschr. 640 (A-L)
14 GefahrgutMengeneinheit 173 173 1 A 0' bzw Blank: Kilogramm; '1': Liter
15 GefahrgutBefoerdKat 174 174 1 N 0-4 lt. ADR 1.1.3.6
16 GefahrgutFaktor 175 178 4 N Gewichtungsfaktor lt. ADR 1.1.3.6
17 GefahrgutNettoExplMasse 179 189 11 3 N Nur bei Klasse 1, dann aber Pflicht
18 GefahrgutTunnelBCode 190 199 10 A ab ADR 2009 Pflicht, incl. Klammerung, z.B. (C/E)
19 GefahrgutFreigestMenge 200 200 1 A '*' oder 'T': Status 'Freigestellte Menge' (überstimmt Feld 8)
20 GefahrgutUmweltgef 201 201 1 A '*' oder 'T': Status 'Umweltgefährdend'
21 GefahrgutTechBenennung 202 301 100 A Gefahrauslöser/tech. Benennung bei N.A.G.-Gefahrgut
22 CR/LF 302 302 1 Carriage Return/Line Feed

Gefahrgutstamm

Im Gefahrgutstamm legt man die Eigenschaften eines Gefahrguts fest, welche dann in der HVS32 Datenbank gespeichert werden. Anschließend kann man über die GefahrgutID und Menge die Eigenschaften des Gefahrgutstoffs abrufen und dem jeweiligen Packstück zuordnen. Somit müssen nicht immer alle Gefahrgutdaten aus dem Vorsystem übergeben werden.

Nr Feldname Von Bis Länge Dez Typ Pflicht CSV-Max Belegung
1 GefahrgutID 1 8 8 A Eindeutige Suchnummer für Gefahrgut-Stammdaten
2 GefahrgutBezeichnung 9 118 110 A Stoffbezeichnung lt. ADR-Tabelle
3 GefahrgutTechBenennung 119 218 100 A Gefahrauslöser/tech. Benennung bei N.A.G.-Gefahrgut
4 GefahrgutUNNR 219 222 4 A
5 GefahrgutKlasse 223 226 4 A
6 GefahrgutNebenGefahr 227 238 12 A GG-Nebengefahrklasse(n)
7 GefahrgutVPG 239 241 3 A I,II,III bzw. leer
8 GefahrgutKCode 242 245 4 A Pflicht bei Klasse 2
9 GefahrgutFaktor 246 249 4 N Gewichtungsfaktor lt. ADR 1.1.3.6
10 GefahrgutBefoerdKat 250 250 1 N 0-4 lt. ADR 1.1.3.6
11 GefahrgutBuchst640 251 251 1 A Buchst. Bei Sondervorschr. 640 (A-L)
12 GefahrgutMengenEinheit 252 252 1 A 0' bzw Blank: Kilogramm; '1': Liter
13 GefahrgutVerpackungsart 253 260 8 A GG-konform, z.B. '4G' , '6HG2' usw.
14 GefahrgutTunnelBCode 261 270 10 A ab ADR 2009 Pflicht, incl. Klammerung, z.B. (C/E)
15 GefahrgutBegrenzteMenge 271 271 1 A '*' oder 'T': Status 'Begrenzte Menge'
16 Umweltgefaehrdend 272 272 1 A '*' oder 'T': Status 'Umweltgefährdend'
17 CR/LF 302 302 1 Carriage Return/Line Feed

Datentypen

A - Alphanumerisch - Besteht aus Zahlen und Buchstaben
N - Numerisch - Besteht ausschließlich aus Zahlen

Beispiele

CSV-Datei - Sendungsdaten einer Sendung mit zwei Packstücken und Definitionszeile. Download File

SatzKennung;KundenNummer;EmpfängerName1;EmpfängerName2;EmpfängerName3;EmpfängerStrasse;EmpfängerLKZ;EmpfängerPLZ;EmpfängerOrt;EmpfängerRegion/Staat;EmpfängerBahnhof;AnsprechpartnerEmpfänger;TelefonNummerEmpfänger;FaxNummerEmpfänger;UstIDNummerEmpfänger;ILNNummerEmpfänger;"Mandant";"Versandart";AVISHinweis1;AVISHinweis2;AVISZusatz1;AVISZusatz2;LieferscheinNummer;AuftragsNummer;BestellNummer;Warenwert;WarenwertWährung;Nachnahme;NachnahmeWährung;NachnahmeVermerk;NachnahmeVerwendungszweck;HöherVersicherungswert;HöherVersicherungswertWährung;FrankaturKennung;Zahlungsbedingung;ZahlungsbedingungZollSteuern;FrachtführerKundenNr;Sonderdienst;SendungsInhalt;TerminArt;TerminDatum;TerminZeit;NeutralAbsenderName1;NeutralAbsenderName2;NeutralAbsenderName3;NeutralAbsenderStrasse;NeutralAbsenderLKZ;NeutralAbsenderPLZ;NeutralAbsenderOrt;RechnungsempfängerName1;RechnungsempfängerName2;RechnungsempfängerName3;RechnungsempfängerStrasse;RechungsempfängerLKZ;RechungsempfängerPLZ;RechungsempfängerOrt;PostLeitcode;PostZielfrachtzentrum;FrachtbriefNr;GewichtBruttoGewichtNettoPackstückAnzahl;PackstückNummer;Verpackungsart;LängePackstückBreitePackstückHöhePackstückPackPlatzNr;HostseitigePackstückID IMP;0011800229;EmpfängerGes.m.b.H;PrintingSystems;;Bergergasse38;D;72649;Wolfschlugen;01;NVESped;;;;;;,;;;;;DDP;ZusatzInfo;200,00;EUR;;20,00;20;2;1;;;;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,800;;2;1;KARTON;71;42;43;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123; IMP;0011800229;EmpfängerGes.m.b.H;PrintingSystems;;Bergergasse38;D;72649;Wolfschlugen;01;NVESped;;;;;;,;;;;;DDP;weitereInfo;200,00;EUR;;20,00;14;2;2;;;;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,900;;2;2;KT;79;60;55;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123;

CSV-Datei - Sendungsdaten und Artikeldaten einer Sendung mit zwei Packstücken mit jeweils zwei Artikeln Download File

IMP;0011800221;OceOsterreichGes.m.b.H;BusinessUnitPrintingSystems;;Carlbergergasse38;D;72649;Wien;;;;;;;;01;01;;;;;487010005;123123;321321;;;;;;;;;DDP;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,800;;2;1;KT;71;42;43;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123; ART;487010005;1;1;321321;Test Artikel1;;30;321321231;2;DE;20;EUR;STUECK;
ART;487010005;1;1;321321;Test Artikel2;;30;321321231;2;DE;20;EUR;STUECK; IMP;0011800221;OceOsterreichGes.m.b.H;BusinessUnitPrintingSystems;;Carlbergergasse38;D;72649;Wien;;;;;;;;01;01;;;;;487010005;123123;321321;;;;;;;;;DDP;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,900;;2;2;KT;79;60;55;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123; ART;487010005;2;2;321322;Test Artikel3;;30;321321232;2;DE;20;EUR;STUECK;
ART;487010005;2;2;321322;Test Artikel4;;30;321321232;2;DE;20;EUR;STUECK;

CSV-Datei - Sendungsdaten und Gefahrgut Positionen einer Sendung mit zwei Packstücken mit jeweils drei Gefahrgut Positionen Download File

IMP;0011800221;OceOsterreichGes.m.b.H;BusinessUnitPrintingSystems;;Carlbergergasse38;D;72649;Wien;;;;;;;;01;01;;;;;487010005;123123;321321;;;;;;;;;DDP;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,800;;2;1;KT;71;42;43;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123;
GEF;1072;2.2;III;1O;3;SAUERSTOFF VERDICHTET / Sauerstoff-Flasche fllen 2 Liter CONOXIA©;;2;;;;56944;(5.1);;1;1;;(E);;;;25
GEF;1133;3;II;F1;3;KLEBSTOFFE (FLAMMPUNKT < 23°C), / Alleskleber Flinke Flasche 90g Uhu;;90;;;;12667;;;1;3;;(D/E);;;;33
GEF;1133;3;II;F1;3;KLEBSTOFFE (FLAMMPUNKT < 23°C), / Elefantenkleber 850gr;;0,85;;;;33566;;;1;3;;(D/E);;;;33
IMP;0011800221;OceOsterreichGes.m.b.H;BusinessUnitPrintingSystems;;Carlbergergasse38;D;72649;Wien;;;;;;;;01;01;;;;;487010005;123123;321321;;;;;;;;;DDP;;;;;Kabelbinder;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;0,900;;2;2;KT;79;60;55;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;;test@test.de;;;017612312123;
GEF;1170;3;III;F1;3;ETHANOL LÖSUNG / Skinsept Mucosa Lösung 500ml ATM2;(Ethylalkohol);0,5;;;;48380;;;1;1;;(D/E);;;;30
GEF;1170;3;III;F1;3;ETHANOL LÖSUNG / Skinsept Mucosa Lösung 500ml Palette;(Ethylalkohol);0,5;;;;51252;;;1;1;;(D/E);;;;30
GEF;1173;3;II;F1;2;UN 1173 ETHYLACETAT / Nagellackentferner;;0,25;;;;51203;;;1;3;;(D);;;;33

CSV-Datei - Gefahrgutstamm mit drei drei neuen Gefahrguteinträgen Download File

1013;1013;2;(2.2);Kohlendioxid;;;2A;3;;4G;1;
1950;1950;2;(2.2);Druckgaspackungen;;;5A;3;;4G;1;
1956;1956;2;(2.2);Verdichtetes Gas, N.A.G. (Kohlendioxid, Nitrogen);;;1A;3;;4G;1;