Open main menu

Setup: Benutzerverwaltung

Revision as of 13:21, 6 April 2020 by Nfischer (talk | contribs)
(diff) ← Older revision | Latest revision (diff) | Newer revision → (diff)


Funktionen des Erweiterungsmodules "Benutzerverwaltung": -Anlage eigener HVS32 Benutzer -Änderung der Standardpasswörter -Anpassung der Benutzerlevel -individuelle Rechtevergabe pro HVS32 Benutzer


Nach Freischaltung ist die Benutzerverwaltung unter folgendem Menüpunkt erreichbar:

Setup > Benutzerverwaltung

In der HVS32 Benutzerverwaltung gibt es bereits vier angelegte Standard Benutzer. Jeder dieser User hat unterschiedliche Rechte innerhalb des HVS32.

Benutzer Standard Passwort Benutzerlevel verwendete Lizenzart Etikettendruck möglich
auskunft auskunft 0 Auskunft Nein
versand ... 1 Workstation Ja
vleiter ... 2 Workstation Ja
vadmin ... 3 Workstation Ja

Die Benutzerlevels gehen von 0 ( am wenigsten Rechte ) bis Level 3 ( am meisten Rechte ). Die Lizenzart ist die benötigte Lizenz im HVS32. Für Level Null ist eine Auskunfts-Lizenz ausreichend, mit welcher aber keine Versandetiketten gedruckt werden können, sondern das HVS32 lediglich mit den Auskunftsmenüpunkten genutzt werden kann. Mit Level 1 – 3, können Versandetiketten gedruckt werden und Sie benötigen dafür eine HVS32 Workstation – Lizenz. Je nach Benutzerlevel, kann der User im HVS32 mehr oder weniger im HVS32 durchführen. Die vordefinierten Benutzerlevel (und damit verfügbaren Funktionen) können als Vorlage verwendet werden um dann einzelne Menüpunkte einem Benutzer zuzuweisen oder zu entfernen.


Benutzerverwaltung2.png

Hier im Beispiel, wurde ein User „test“ angelegt und mit dem Benutzerlevel 1 versehen. Also dem Standardprofil von „versand“ der am wenigsten Rechte hat, aber trotzdem Drucken kann. Auf der Linken Seite „Module und Optionen“, können Sie dem angelegten User entweder Menüpunkte zuordnen ( von links nach rechts ) oder dem Benutzer Menüpunkte und Funktionen entfernen ( von rechts nach links ).