Upgrade Firebird Datenbank-Engine

From Wiki - Heidler Strichcode GmbH
Jump to navigation Jump to search

Bis 2014 wurde das HVS32 mit der Datenbankengine Firebird in Version 1.5 ausgeliefert. Da diese Version bereits das EOL erreicht hat und auch nicht mehr auf neueren Betriebssystemen unterstützt wird, was entsprechende Kompatibilitätsprobleme mit sich bringt, ist es anzuraten die Datenbankengine upzugraden auf v2.5.9

Um von aktuellen Sicherheitsupdates und Verbesserungen der Datenbankengine zu profitieren und weiterhin volle Kompatibilität mit unseren aktuellen Erweiterungsmodulen und Diensten rund um die HVS32 Umgebung gewährleisten zu können, empfehlen wir das entsprechende Upgrade.


Müssen nachfolgende Heidler Dienste aktualisiert werden (bzgl. log4j Sicherheitslücke o.ä.), und Sie verwenden noch Firebird 1.5, ist zuvor ein Datenbankupgrade auf Firebird 2.5 erforderlich!

Heidler Dienste, welche in neuester Version ausschließlich mit Firebird 2.5 kompatibel sind: HVS32MonitoringService, HVS32DBService, Heidler-ComManager, Heidler-StatusdatenManager, Heidler-VerladefreigabeService

Hinweis:
Im Rahmen des Upgrades ist eine Migration der HVS32 Datenbank erforderlich, was eine entsprechende Downtime erfordert.

Für die Verwendung von Firebird 2.5 ist mindestens die HVS32 Version 7.89.x erforderlich - wir empfehlen vor einem Firebird Upgrade grundlegend ein HVS32 Update durchzuführen.

Firebird 2.5
Firebird 2.5

So erkennen Sie, welche Firebird Version im Einsatz ist

Über eine Systeminfo Datei können Sie auslesen, welche Firebird Version Sie im Einsatz haben.
Ab HVS32 Version 7.108.1 (07/2020) ist in den obersten Zeilen ein Eintrag mit "Firebird: x.x.x" enthalten. Finden Sie dort allerdings Eintrag mit "Firebird", ist voraussichtlich noch Firebird v1.5 (in Kombination mit einer älteren HVS32 Version) in Verwendung.


Alternativ können Sie auch in der Windows Liste "Programme und Features" nach Firebird suchen, dort ist dann auch ein Eintrag samt Versionsnummer zu finden.



Kontaktieren Sie unseren Support zur Unterstützung des Updates und der notwendigen Datenbankmigration.

Bitte senden Sie uns dazu eine entsprechende Systeminfo Datei mit.