Versand-Stammdaten: Frankaturen

From Wiki - Heidler Strichcode GmbH
Jump to navigation Jump to search


Menüpunkt: Setup > Versandstammdaten bearbeiten > Frankaturen


In dieser Maske können Sie die verfügbaren Frankaturen bearbeiten.

Beachten Sie dass in diesem Schirm keine Gültigkeitsprüfung erfolgt. Sie können Ihr Versandsystem hier beschädigen, nehmen Sie Änderungen also nur vor wenn Sie sicher sind dass diese korrekt sind!

Menü: Setup > Versand-Stammdaten bearbeiten > Frankaturen

Auswahl filtern

Über dieses Feld können Sie die Anzeige auf die Frankaturen beschränken die einem bestimmten Frachtführer zugeordnet sind.

Eingabefelder

FrankaturID

Die FrankaturID gibt das Kürzel an, mit welchem diese Frankatur über die Schnittstelle im Feld "frankaturKennung" angesprochen werden kann.

Diese FrankaturID muss eindeutig sein und darf somit nicht mehrfach vergeben werden.

Beschreibung

Dieser Text erscheint in den Auswahlfeldern von HVS32 bei einer manuellen/interaktiven Packstückverarveitung und sollte darum sprechend genug sein um den Benutzern die Auswahl der richtigen Frankatur zu ermöglichen.

Inlandmoeglich / Auslandmoeglich

Damit eine Frankatur im Innlands-Versand ausgewählt werden kann, muss das Feld Inlandmoeglich mit "T" (für True) belegt sein.

Damit eine Frankatur im Auslands-Versand ausgewählt werden kann, muss das Feld Auslandmoeglich mit "T" (für True) belegt sein.

Frachkostenzahler

Dieses Feld regelt den durch die Frankatur gesteuerten Zahler der Frachtkosten.

S=Sender / E=Empfänger / D=Dritte Partei

Frachtfführer Zuordnung

In der unteren Tabelle wird die an den Frachtführer übergebene ID/Kennung (für die in der oberen Tabelle markierten Frankatur) im Fedl "FRANKATUR_FFDATEI_KENNUNG" definiert. (auf dem Screenshot: DDU)

Diese ist meist durch das Programm anhand der Frachtführerspezifikationen vorgegeben, kann aber kundenspezifisch angepasst werden.